Strompreisrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Fotolia 65235827 1280 265

Stromtarife vergleichen - strompreisrechner.de

 

 

Stromanbieter richtig wechseln

Für den Wechsel des Stromanbieters in einen neuen Stromtarif können Sie den Stromrechner nutzen. Dazu reicht es aus, Ihren Jahresstromverbrauch und die Postleitzahl einzugeben. Sie erhalten dann eine Vorschlagsliste, aus der Sie Ihren neuen Stromanbieter auswählen können. Den Jahresverbrauch finden Sie auf der letzten Jahresabrechnung Ihres alten Stromanbieters.

In dem Online-Antrag ergänzen Sie für den Wechsel des Anbieters noch die Nummer Ihres Stromzählers, die Sie auch auf Ihrer Stromrechnung finden. Der Wechsel des Stromanbieters wird nach dem Ausfüllen des Antrags automatisch eingeleitet.
 


Anzeige


 

News aus der Stromwirtschaft

Siemens Gamesa gewinnt in Spanien Aufträge für acht Windparks

26.09.2018 16:43 | Zamudio, Spanien – Siemens Gamesa war in den jüngsten Ausschreibungen in Spanien erfolgreich. Insgesamt hat der deutsch spanische Windenergie-Hersteller Aufträge für acht Windparks abgeschlossen und damit seine führende Position auf dem spanischen Windenergiemarkt weiter ausgebaut. weiter...


Nordex punktet mit Großauftrag aus den Niederlanden

26.09.2018 11:51 | Hamburg – Die Nordex-Gruppe hat einen Großauftrag für die Niederlande unterzeichnet. Zeitgleich hat der deutsche Windenergiehersteller die TÜV Zertifizierung für die N149-Windenergieanlage erhalten. weiter...


Nächste Runde für technologieoffene Wind- und Solar-Ausschreibung eröffnet

25.09.2018 17:09 | Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat eine neue Runde der gemeinsamen Ausschreibungen für Windenergieanlagen an Land und Solaranlagen gestartet. Damit treten zum Wind- und Solaranlagen zum zweiten Mal gegeneinander in der technologieoffenen Ausschreibung an. weiter...


Norddeutsche Bundesländer und Verbände fordern Bundesregierung zum Handeln auf

25.09.2018 15:14 | Hamburg – Die im Koalitionsvertrag der Bundesregierung angekündigten kurzfristigen Maßnahmen zur deutlichen Steigerung des Ausbaus der erneuerbaren Energien lassen bislang auf sich warten. Die norddeutschen Küstenländer und die Windenergiebranche kritisieren dies scharf und appellieren an die Bundesregierung. weiter...


Windmarkt wächst in Europa bis 2022

24.09.2018 16:26 | Münster - Wenn vom 25. bis 28. September die WindEnergy-Messe in Hamburg stattfindet, dann steht auch die weitere Marktentwicklung im Fokus. Der europäische Windenergie-Verband hat schon einmal den Windenergie-Bericht für die nächsten Jahre vorgelegt. weiter...


Offshore Windpark Arkona produziert ersten Strom

24.09.2018 14:13 | Stavanger, Rügen - Die erste der 60 Turbinen des Offshore Windparks Arkona produziert Strom. Bis Jahresende 2018 sollen alle Windturbinen am Netz sein. weiter...


 

weitere Strom-News ...Weiter Pfeil 51 51



Über das Portal Strompreisrechner.de

Der Strommarkt wurde bereits im Jahr 1998 liberalisiert. Seitdem können Stromkunden ihren Stromanbieter frei wählen. Trotz des Strompreisanstieges der letzten Jahre sind auch knapp 20 Jahre nach der Liberalisierung viele Stromkunden noch nicht in einen günstigeren Tarif gewechselt. Stattdessen werden sie weiter über die i.d.R. teurer Grundversorgung ihres lokalen Energieversorgers mit Strom beliefert.

Das Stromvergleichsportal www.strompreisrechner.de richtet sich an Stromkunden, die sich für einen Wechsel ihres Stromanbieters interessieren. Einen Schwerpunkt der Webseite bilden verschiedene Stromtarif-Vergleichsrechner für Haushaltstarife, Gewerbetarife und Ökostromtarife. Des Weiteren steht ein Vergleichsrechner für Gastarife zur Verfügung. Die Kategorie Ratgeber liefert wichtige Infos und Tipps für den Wechsel des Stromanbieters. Aktuelle Nachrichten geben einen Überblick über die Entwicklungen am Strommarkt.