Strompreisrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Fotolia 65235827 1280 265

Stromtarife vergleichen - strompreisrechner.de

 

 

Stromanbieter richtig wechseln

Für den Wechsel des Stromanbieters in einen neuen Stromtarif können Sie den Stromrechner nutzen. Dazu reicht es aus, Ihren Jahresstromverbrauch und die Postleitzahl einzugeben. Sie erhalten dann eine Vorschlagsliste, aus der Sie Ihren neuen Stromanbieter auswählen können. Den Jahresverbrauch finden Sie auf der letzten Jahresabrechnung Ihres alten Stromanbieters.

In dem Online-Antrag ergänzen Sie für den Wechsel des Anbieters noch die Nummer Ihres Stromzählers, die Sie auch auf Ihrer Stromrechnung finden. Der Wechsel des Stromanbieters wird nach dem Ausfüllen des Antrags automatisch eingeleitet.
 


Anzeige


 

News aus der Stromwirtschaft

Senvion Insolvenz - Nordsee Offshore Windpark Borkum II wird nicht fertig

06.12.2019 16:11 | Aachen - Der Offshore Windpark Trianel Windpark Borkum II wird nicht wie geplant zum Ende des Jahres 2019 fertig. Es drohen hohe Millionen-Verluste. weiter...


Studie: Photovoltaik und Speicher schaffen über 50.000 Jobs

06.12.2019 15:17 | Bonn, Berlin, Pforzheim – Nach einer aktuelle Studie des Bonner Marktforschungsunternehmens EuPD Research könnte sich die Zahl der Beschäftigten in den Bereichen Photovoltaik und Speicher mittelfristig verdreifachen. Um eine Lücke bei der Stromerzeugung und beim Klimaschutz zu vermeiden, müssten Marktbarrieren allerdings schnell abgebaut werden. weiter...


Marktpotenzial für Siemens: Göteborg stellt Fernwärme auf erneuerbare Energien um

06.12.2019 14:39 | Kopenhagen - Die Fernwärmeversorgung im schwedischen Göteborg soll bis 2030 von Gas komplett auf erneuerbare bzw. zurückgewonnene Energie umgestellt werden. Der Energieversorger Göteborg Energi und Siemens haben dazu einen Kooperationsvertrag geschlossen. Ein gewaltiger Markt könnte sich eröffnen. weiter...


Nordex und Vestas international erfolgreich

06.12.2019 12:10 | Hamburg, Randers / Dänemark - Zum Ende des dritten Quartals haben die Windenergiehersteller Nordex und Vestas über volle Auftragsbücher berichtet. Im laufenden vierten Quartal bauen Nordex und Vestas ihren Auftragsbestand weiter aus. Die Aktienkurse ziehen an. weiter...


Ørsted schließt weltgrößten Offshore Wind PPA ab

05.12.2019 16:16 | Fredericia, Dänemark / Leverkusen - Der dänische Energiekonzern Ørsted hat den bislang weltweit größten langfristigen Stromliefervertrag für grünem Strom aus einem Offshore-Windpark abgeschlossen. Vertragspartner ist der im Deutschen Aktienindex DAX gelistete Werkstoffhersteller Covestro aus Leverkusen. weiter...


Windstrom-Einspeisung in Deutschland 2019 auf Rekordkurs

05.12.2019 12:42 | Münster - Von Januar bis November 2019 haben die On- und Offshore-Windenergieanlagen in Deutschland fast so viel Windstrom eingespeist wie in den gesamten 12 Monaten des Rekordjahres 2018. Im Gesamtjahr 2019 könnte die Windstromerzeugung in Deutschland damit die Marke von 120 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) überschreiten. weiter...


 

weitere Strom-News ...Weiter Pfeil 51 51


Kurznachrichten

Kleinwindanlage: Schweizer Venturicon setzt auf Sinn Power Leistungselektronik
Geringe Nachfrage: Summiq AG sagt Börsengang ab
Schweiz: André Schnidrig wird neuer CEO von Alpiq
Börse: Plug Power mit Kapitalerhöhung - Aktie gibt nach
ARD-Politumfrage: Sonntagsfrage zur Bundestagswahl - SPD verliert und AfD klettert
Schwimmende Solarparks: Vattenfall baut erste Anlage des Konzerns in den Niederlanden
Risikoabsicherung: TÜV Süd prüft 245 MW-Windprojekt in Schweden
Stromspeicher: Senec erreicht im laufenden Quartal neue Auslieferungsrekorde
Windenergie Repowering: Momentum und OX2 starten Kooperation in Deutschland
Intelligente Netze: KI-Spezialist liefert Prognosesystem an Thüringer Netzbetreiber


Über das Portal Strompreisrechner.de

Der Strommarkt wurde bereits im Jahr 1998 liberalisiert. Seitdem können Stromkunden ihren Stromanbieter frei wählen. Trotz des Strompreisanstieges der letzten Jahre sind auch knapp 20 Jahre nach der Liberalisierung viele Stromkunden noch nicht in einen günstigeren Tarif gewechselt. Stattdessen werden sie weiter über die i.d.R. teurer Grundversorgung ihres lokalen Energieversorgers mit Strom beliefert.

Das Stromvergleichsportal www.strompreisrechner.de richtet sich an Stromkunden, die sich für einen Wechsel ihres Stromanbieters interessieren. Einen Schwerpunkt der Webseite bilden verschiedene Stromtarif-Vergleichsrechner für Haushaltstarife, Gewerbetarife und Ökostromtarife. Des Weiteren steht ein Vergleichsrechner für Gastarife zur Verfügung. Die Kategorie Ratgeber liefert wichtige Infos und Tipps für den Wechsel des Stromanbieters. Aktuelle Nachrichten geben einen Überblick über die Entwicklungen am Strommarkt.