Strompreisrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Fotolia 65235827 1280 265

Stromtarife vergleichen - strompreisrechner.de

 

 

Stromanbieter richtig wechseln

Für den Wechsel des Stromanbieters in einen neuen Stromtarif können Sie den Stromrechner nutzen. Dazu reicht es aus, Ihren Jahresstromverbrauch und die Postleitzahl einzugeben. Sie erhalten dann eine Vorschlagsliste, aus der Sie Ihren neuen Stromanbieter auswählen können. Den Jahresverbrauch finden Sie auf der letzten Jahresabrechnung Ihres alten Stromanbieters.

In dem Online-Antrag ergänzen Sie für den Wechsel des Anbieters noch die Nummer Ihres Stromzählers, die Sie auch auf Ihrer Stromrechnung finden. Der Wechsel des Stromanbieters wird nach dem Ausfüllen des Antrags automatisch eingeleitet.
 


Anzeige


 

News aus der Stromwirtschaft

BEE legt Vorschläge zur Anpassung des Strommarktdesigns vor

26.10.2020 17:18 | Berlin - Das EEG-Konto rutscht immer weiter ins Minus, aufgrund der Beschlüsse der Bundesregierung wird die EEG-Umlage 2021 aber nicht steigen. Der BEE fordert angesichts der Verwerfungen am Strommarkt ein neues Strommarktdesign. weiter...


Börse KW 43/20: Gewinnmitnahmen drücken RENIXX - Canadian Solar legt gegen den Trend zu – Tesla trotzt guten Quartals unter Druck - Scatec bricht ein

26.10.2020 09:37 | Münster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat in der letzten Handelswoche eine Verschnaufpause eingelegt. Gewinnmitnahmen ohne signifikante Meldungen prägten das Handelsgeschehen. weiter...


RWE-Eon Deal: Mainova beklagt politische Einmischung in EU-Klageverfahren

26.10.2020 08:31 | Frankfurt - Die Mainova AG hat vor dem Europäischen Gericht gegen den von der EU-Kommission freigegebenen RWE-Eon Deal zur Übernahme von Erzeugungskapazitäten geklagt. Durch die jetzige Einmischung der Politik in das Verfahren sieht Mainova den Wettbewerb bedroht. weiter...


Schnelles Aufladen: Neues Material gibt Lithium-Ionen Batterien mehr Power

23.10.2020 15:57 | Essen- In Lithium-Ionen Batterien wird bisher Graphit als Anodenmaterial eingesetzt. Doch dessen Leistungsfähigkeit ist begrenzt. Forscher setzen auf neue Anoden-Materialien, die spätestens 2023 marktreif sein sollen. weiter...


Wpd meldet Financial Close bei fünf polnischen Windprojekten

23.10.2020 14:58 | Bremen - Polens Markt für erneuerbare Energien gewinnt an Dynamik. Im aufstrebenden polnischen Windenergiemarkt hat die Wpd jetzt einen wichtigen Zwischenschritt erreicht. weiter...


Freqcon stellt alternative Betriebskonzepte für Alt-Windkraftanlagen vor

23.10.2020 14:44 | Rethem – In den nächsten Jahren fallen zahlreiche Windkraftanlagen in Deutschland aus der EEG-Vergütung heraus. Viele Betreiber stellen sich die grundsätzliche Frage nach einer alternativen Nutzung. weiter...


 

weitere Strom-News ...Weiter Pfeil 51 51


Kurznachrichten

Übernahme: New Energy Scout Team künftig Teil der Basler & Hofmann AG
Ende einer Ära: RWE sprengt Riesenbagger im Braunkohle-Tagebau Hambach
ZDF-Politbarometer: Sonntagsfrage zur Bundestagswahl - Grüne bei 20 Prozent, SPD bei 15 Prozent
Nächtliches Blinken: Nordex stattet Thüga WEA mit BNK-Ready-System aus
Schlussstrich: Vattenfall will Berliner Stromnetz verkaufen
Wirkungsgrade: Meyer Burger und CSM kooperieren bei neuartigen Solarzellen und -modulen
Neue Struktur: Engie Deutschland stellt Geschäftsbereich Renewables neu auf
PV-Ausbau: Baden-Württemberg will Solar-Leistung bis 2030 verdoppeln
Netzengpässe ade: Tennet nimmt wichtige Stromleitung nach Dänemark in Betrieb
Auftrag: Voith liefert Turbinen für neues Wasserkraftwerk in Pakistan


Über das Portal Strompreisrechner.de

Der Strommarkt wurde bereits im Jahr 1998 liberalisiert. Seitdem können Stromkunden ihren Stromanbieter frei wählen. Trotz des Strompreisanstieges der letzten Jahre sind auch knapp 20 Jahre nach der Liberalisierung viele Stromkunden noch nicht in einen günstigeren Tarif gewechselt. Stattdessen werden sie weiter über die i.d.R. teurer Grundversorgung ihres lokalen Energieversorgers mit Strom beliefert.

Das Stromvergleichsportal www.strompreisrechner.de richtet sich an Stromkunden, die sich für einen Wechsel ihres Stromanbieters interessieren. Einen Schwerpunkt der Webseite bilden verschiedene Stromtarif-Vergleichsrechner für Haushaltstarife, Gewerbetarife und Ökostromtarife. Des Weiteren steht ein Vergleichsrechner für Gastarife zur Verfügung. Die Kategorie Ratgeber liefert wichtige Infos und Tipps für den Wechsel des Stromanbieters. Aktuelle Nachrichten geben einen Überblick über die Entwicklungen am Strommarkt.