Strompreisrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Fotolia 65235827 1280 265

Stromtarife vergleichen - strompreisrechner.de

 

 

Stromanbieter richtig wechseln

Für den Wechsel des Stromanbieters in einen neuen Stromtarif können Sie den Stromrechner nutzen. Dazu reicht es aus, Ihren Jahresstromverbrauch und die Postleitzahl einzugeben. Sie erhalten dann eine Vorschlagsliste, aus der Sie Ihren neuen Stromanbieter auswählen können. Den Jahresverbrauch finden Sie auf der letzten Jahresabrechnung Ihres alten Stromanbieters.

In dem Online-Antrag ergänzen Sie für den Wechsel des Anbieters noch die Nummer Ihres Stromzählers, die Sie auch auf Ihrer Stromrechnung finden. Der Wechsel des Stromanbieters wird nach dem Ausfüllen des Antrags automatisch eingeleitet.
 


Anzeige


 

News aus der Stromwirtschaft

Börse: RENIXX freundlich – Tesla an der Spitze - Nordex, China High-Speed und Goldwind legen zu - Sunpower und Jinkosolar schwach

13.12.2017 09:17 | Münster - Der RENIXX World tendierte gestern freundlich. Die Aktie von Tesla setzt sich nach einem Großauftrag von PepsiCo an die Indexspitze. Auch der DAX konnte gestern zulegen. weiter...


Chinesischer Biogasmarkt mit großem Marktpotenzial

13.12.2017 08:03 | München – Bislang tritt China beim Ausbau der erneuerbaren Energien vor allem als Motor des globalen Windenergie- und PV-Marktes auf. Auch im Biogasmarkt könnte China künftig für Bewegung sorgen. Das Potenzial ist da. weiter...


Clausthaler Forscher und Partner für neue Brennstoffzelle ausgezeichnet

12.12.2017 15:55 | Düsseldorf - Forschern der TU Clausthal ist es gelungen, ein Verfahren zur Stromerzeugung aus kommunalem Abwasser zu entwickeln. Dafür haben sie den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2017 im Bereich Forschung erhalten. weiter...


Börse: RENIXX und Dax seitwärts – China High Speed und First Solar spitze, Siemens Gamesa schwächelt - RWE und Eon legen zu

12.12.2017 13:39 | Münster - Im RENIXX World und im DAX gibt es im heutigen Handel bis zum Mittag wenig Bewegung. Neben der Entscheidung der US-Notenbank stehen in dieser Woche auch bei europäischen Notenbanken Zinsentscheidungen an. Die Aktivitäten an den Börsen werden gebremst. weiter...


Fraunhofer Institut IWES stellt sich neu auf

12.12.2017 11:53 | München - Das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES ist seit seiner Gründung 2009 auf knapp 600 Mitarbeitende gewachsen. Das macht eine Umstrukturierung und Neuausrichtung notwendig. weiter...


Eon bietet fünf Jahre kostenlosen Solarstrom

12.12.2017 10:36 | Essen - Der Energieversorger Eon liefert künftig kostenlosen Solarstrom. Allerdings müssen zwei Bedingungen erfüllt sein. weiter...


 

weitere Strom-News ...Weiter Pfeil 51 51



Über das Portal Strompreisrechner.de

Der Strommarkt wurde bereits im Jahr 1998 liberalisiert. Seitdem können Stromkunden ihren Stromanbieter frei wählen. Trotz des Strompreisanstieges der letzten Jahre sind auch knapp 20 Jahre nach der Liberalisierung viele Stromkunden noch nicht in einen günstigeren Tarif gewechselt. Stattdessen werden sie weiter über die i.d.R. teurer Grundversorgung ihres lokalen Energieversorgers mit Strom beliefert.

Das Stromvergleichsportal www.strompreisrechner.de richtet sich an Stromkunden, die sich für einen Wechsel ihres Stromanbieters interessieren. Einen Schwerpunkt der Webseite bilden verschiedene Stromtarif-Vergleichsrechner für Haushaltstarife, Gewerbetarife und Ökostromtarife. Des Weiteren steht ein Vergleichsrechner für Gastarife zur Verfügung. Die Kategorie Ratgeber liefert wichtige Infos und Tipps für den Wechsel des Stromanbieters. Aktuelle Nachrichten geben einen Überblick über die Entwicklungen am Strommarkt.