Strompreisrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Vestas-Anlagen: Enercity baut Windpark im Braunkohlerevier der Lausitz

© Enercity AG© Enercity AG

Hannover - Der Energieversorger Enercity errichtet inmitten des Braunkohlereviers der Lausitz im Brandenburgischen Klettwitz einen neuen Windpark. Zehn neue Windkraftanlagen werten den Vorzeigestandort weiter auf, der mit über 50 Anlagen in den 90er Jahren einer der ersten großen Onshore-Windparks in Europa war, teilte Enercity mit. Gestern (15. August 2019) legten Bürgermeister Klaus Prietzel und Ivo Grünhagen, Geschäftsführer der Enercity Erneuerbare GmbH, den Grundstein für das Projekt.

Auf ehemaligem Braunkohleabraum entstehen mit Klettwitz 2.2 bis Februar 2020 weitere zehn Windkraftanlagen (Vestas Typ V117) mit einer Gesamtnennleistung von 33 MW. Fünf davon werden bereits bis Ende 2019 in Betrieb genommen. Der Enercity-Anlagenbestand umfasst derzeit Windpark Klettwitz 2.1 mit fünf Vestas V-112 Anlagen, zwei Vestas V-90 sowie sechs Vestas V-66. Insgesamt sind ab Februar 2020 Windkraftanlagen mit einer Leistung von 53,5 MW Nennleistung in Betrieb.

In den nächsten zehn Jahren wird Enercity seine Windstromproduktion von derzeit 560 GWh auf bis zu 2.000 GWh ausbauen. Dies bedeutet, der aktuelle Enercity-Windanlagenbestand mit rund 340 MW Leistung wird sich nahezu verdreifachen, so Enercity.

© IWR, 2019

16.08.2019