Strompreisrechner.de

Strom-Anbieterwechsel - Haushalte, Gewerbe, Ökostrom & Gas

 

Neue 6,8 MW-Windturbine: Nordex erhält Aufträge über 172 MW Windkraftleistung aus Deutschland

© Nordex SE© Nordex SE

Hamburg - Der Auftragseingang in Deutschland hat sich für den Windkraftanlagen-Hersteller Nordex gut entwickelt. Das größte der gewonnenen Projekte entsteht in Niedersachsen. Für eine Windparkbetreibergesellschaft aus Badbergen/Dinklage („Bünne-Wehdel“) liefert die Nordex Group elf Turbinen des Typs N163/6.X für einen 74,8-MW-Windpark in den Landkreisen Osnabrück und Vechta. Die Inbetriebnahme ist ab Herbst 2025 vorgesehen.

Der Windpark Bünne-Wehdel ist ein Repowering-Projekt, bei dem 17 Turbinen des Typs Südwind S70 mit 1,5 MW (Gesamtleistung alt: (25,5 MW) und 114,5-Meter Gittermastturm des bestehenden Windparks Badbergen-Dinklage durch elf N163/6.X mit einer Leistung von je 6,8 MW (Gesamtleistung neu: 74,8 MW) mit 164 Meter Nabenhöhe ersetzt werden.

Karsten Brüggemann, Vice President Region Central der Nordex Group: “Die neuen 6,8-MW-Anlagen sind sehr effizient und bieten einen vielfach höheren Jahresertrag als die alten Turbinen. Wir sind stolz darauf, dass wir mit diesem Repowering-Projekt einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten können und freuen uns besonders darüber, dass wir nach über 20 Jahren am selben Standort erneut Anlagen für dieselbe Betreibergruppe errichten können.”

© IWR, 2024

21.06.2024